Home
 
 

Inhalte


Visitenkarte

Eisenwerk Wittigsthal GmbH

Eisenwerkstraße 1
08349 Johanngeorgenstadt

Telefon:   +49 3773 506 0
FAX:        +49 3773 506 222
Mail:        info@wittigsthal.de

Systemlösungen für die Haustechnik

  • Wasserzählermodule
  • Wärmezählermodule
  • Messstationen
  • Verteilerstationen
  • Regelstationen
  • Trinkwasserstationen
  • Schrankprogramm
  • Lüftungsprodukte Sowie:
  • Blechbe- und verarbeitung
  • Badeofenfertigung
  • Forschung und Entwicklung in den Bereichen Windkraft, Tunnelpumpspeicherkraftwerk, Neuentwicklung bleifreier Werkstoffe für Fussbodenverteiler
  • 45 Mitarbeiter
  • Ausbildung von jungen Menschen
  • Integration von behinderten und gehandicapten Menschen
  • 1651 gegründet
  • Überregional durch die Wittigsthaler Badeöfen ,ehemals DDR, weit bekannt
  • 1992 Privatisiert
  • 2008 von den heutigen Eigentümern übernommen
  • 2010 konnte ein Mitbewerber im Bereich der Fußbodenverteilerfertigung übernommen werden
  • Zertifiziert nach ISO 9001
  • Energieaudit im Jahr 2012/2013 durchgeführt
  • Flexible Arbeitszeiten auf Anfrage
  • Angebot der bezahlten Ferienarbeit zur Berufsorientierung
  • Gewährung von Elternzeiten für Väter
  • Eigener Fitnessraum
  • Hausinterne Gesundheitsschulung durch Sportwissenschaftler
  • Weiterbildung für alle Mitarbeiter zu Themen wie Führungsfähigkeiten, Kommunikation, Konfliktmoderation, Mobbing etc.
  • Freitags gibt es für alle Mitarbeiter die Möglichkeit zur Teilnahme/Gestaltung einer Andacht
  • Sponsoring und Mitarbeit in sozial engagierten Vereinen und christlichen Einrichtungen
  • Es wird vorwiegend mit Zulieferern aus der Region gearbeitet (Auswahl der Lieferanten, auch nach sozialen Gesichtspunkten und Aspekten) manche Dinge sind aber nur aus Fernost beziehbar
  • Aus- und Weiterbildung wird, wenn gewünscht, finanziert und findet Berücksichtigung bei Schichtplanungen
  • Die produzierten Produkte sind wassersparend und gesundheitsfördernd
  • Leistungsorientierte Entlohnung nach fairen Kriterien
  • Unternehmen beteiligt sich an einem sozialen Projekt in Kambodscha. Pro verkaufte Trinkwasserstation wird dort ein Wasserfilter gebaut. (Wittigsthal dreht den Hahn auf - sauberes-Wasser fuer ALLE )
  • Teilnahme an Veranstaltungen wie Stadttunier im Bereich Fußball und Langlauf
  • Bereitstellung von Praktikumsplätzen für Schüler und Studenten zur Berufseingliederung

 

 

zurück
Impressum