Home
 
 

Inhalte


Visitenkarte

Bahner & Schäfer GmbH

Kurt-Mauersberger-Straße 7
09376 Oelsnitz

Telefon:  +49 3729 818890
FAX:        +49 3729 567754
Mail:        info@bs-federn.de

Produkte und Dienstleistungen:
Die Bahner und Schäfer GmbH fertigt technische Federn. Dazu gehören:

  • die Herstellung von Druckfedern in verschiedenen Formen und technischen Möglichkeiten mit einem Drahtdurchmesser von 0,8mm – 12,0mm,
  • die Herstellung von Drehfedern, Schenkelfedern und Doppelschenkelfedern mit verschiedene Schenkelformen und Biegungen je nach Kundenwunsch mit einem Drahtdurchmesser von 0,8mm – 12mm,
  • die Herstellung von Zugfedern mit verschiedenen Ösenformen, bzw. mit eingeschraubtem Gewindebolzen bzw. Laschen mit Drahtdurchmesser von 0,8mm -12,0mm sowie
  • die Anfertigung Drahtbiegeteilen bis zu 20mm Drahtdurchmesser bzw. kundenspezifischer Flachfedern, bis zu einer Materialstärke von 4,0mm.
Darüber hinaus ist eine Musterfertigung, bei Bedarf im 24-Stunden-Service, möglich.

Beschäftigte:      12

Historie des Unternehmens:
-1931: Gründung als Schlosserei Bahner, bereits Federnfertigung
-1994: erste neue Halle in Lugau
-1998 und 2000: zweite Produktionshalle in Lugau
-2001: neuer Produktionsbereich „Technische Federn“
-2004: Umfirmierung Bahner & Schäfer GmbH
-2005: Wachstumspreis (WIREG Chemnitz-Zwickau)
- …
-2012: Umzug auf neues Firmengelände nach Oelsnitz

Warum beschäftigt sich Bahner und Schäfer mit dem Thema CSR?
Stärker als in einem Großunternehmen läuft das Geschäft nur dann gut, wenn sich jeder Beschäftigte selbst einbringt. Dieses Verständnis muss täglich erarbeitet werden. Auch als wachsendes Unternehmen mit verstärkter Arbeitsteilung sollen dabei die Beschäftigten ihre Herzlichkeit beibehalten, wenngleich sie sich an strenger geregelte Abläufe gewöhnen müssen. Die Stärkung des Zusammenhalts der Beschäftigten ist uns wichtig, um sie in ihrem sozialen Gefüge und natürlich im Unternehmen zu halten.

Warum engagiert sich Bahner und Schäfer für Kindergärten?
Wenn uns klar wird, wie wichtig Kinder für unser Leben sind, dann sind wir auch bereit, das Umfeld, in dem Kinder aufwachsen, mitzugestalten und zu stärken. Da geht es nicht vorrangig um Geld. Das kann z.B. ein Arbeitseinsatz in der Freizeit sein, bei dem sich die Beschäftigten außerhalb des Arbeitsumfeldes näher kommen.

 

 

zurück
Impressum