Home
 
 

Inhalte


Projektverbund

Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH

Die WFE GmbH zeichnet sich durch langjährige Erfahrung in der Beratung regionaler Unternehmen zu deren unternehmerischer Standortsicherung und Weiterentwicklung unter besonderer Berücksichtigung der Fachkräftesicherung und –gewinnung aus. Dazu gehören verschiedene Berufsorientierungsprojekte, die Organisation von Ausbildungsmessen, die Bereitstellung eines Fachkräfteportals und Qualifizierungsmaßnahmen für Führungskräfte und MitarbeiterInnen, u.a. unter dem Aspekt des Know-How Transfers und Innovationsförderung. Diese langjährige, erfolgreiche Zusammenarbeit hat die WFE bei den regionalen Unternehmen als zuverlässigen und qualifizierten Partner bekannt gemacht. Darüberhinaus wird die Wirtschaftsregion Erzgebirge durch das Regionalmanagement überregional bekannt gemacht und als attraktive Arbeits- und Lebensregion vermarktet.

Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH
Adam-Ries-Str. 16
09456 Annaberg-Buchholz

Ansprechpartner:
Herr Matthias Lißke
Tel.: 03733 - 145101
Email: kontakt@wfe-erzgebirge.de

Herr Christoph Wagner
Tel.: 03733 -  145125
Email: wagner@wfe-erzgebirge.de

Homepage: www.wfe.eu

ATB

Die ATB Arbeit, Technik und Bildung GmbH wurde 1991 als privates technologieorientiertes Forschungs- und Beratungsinstitut gegründet. Im Zuge der Differenzierung und Strukturierung der Geschäftsfelder fungiert seit 2007 die ATB Services GmbH als Muttergesellschaft der ATB Arbeit, Technik und Bildung GmbH. Im Kern der arbeitswissenschaftlich orientierten Forschungsarbeiten und Dienstleistungen stehen Fragen der Organisations- und Personalentwicklung. Besonders in Betrachtung der sich vollziehenden Veränderungen in der Bevölkerung, der Beschäftigtenstruktur aber auch der regionalen Ausbildungsvoraussetzungen stehen Veränderungs- und Gestaltungsansätze im Bereich der Demografie seit 1994 an der Spitze der Arbeiten im Bereich Personal- und Bildungsmanagement. Unter Einbeziehung der spezifischen Aspekte der Service- und Kundenorientierung wurden speziell in Bereichen der Dienstleistungen, wie dem Tourismus und der Personaldienstleistungen, konkrete Gestaltungslösungen und Anwendungsinstrumente entwickelt und erfolgreich erprobt. Unter dem Gesichtspunkt der Innovationsforschung für und mit KMU stehen Fragen der DL-Forschung in den letzten Jahren verstärkt im Mittelpunkt der Forschungsarbeiten. Die in der ATB praktizierte Einheit von Forschungs- und Beratungsleistungen sichert zugleich die Übertragung neuester Erkenntnisse in die Veränderung betrieblicher Innovationsprozesse und prozessbezogener Weiterbildung für das Management, die Führungskräfte und die MitarbeiterInnen. Themenschwerpunkte der ATB GmbH im Projekt CSRnetERZ:

  • Beteiligungsorientierte Konzeptentwicklung;
  • Moderation themenbezogene CSR-Zirkel;
  • Beratungen und Coachings im Rahmen der betrieblichen CSR-Implementierungsprozesse.

ATB Arbeit, Technik und Bildung GmbH
Neefestraße 76
09119 Chemnitz

Ansprechpartner:
Herr Dr. Michael Uhlmann
Tel: 0371 -3695813
E-Mail: uhlmann@atb-chemnitz.de

Herr Ulrich Zimmermann
Tel: 0371 -3695823
E-Mail: zimmermann@atb-chemnitz.de

Homepage:www.atb-chemnitz.de

DAA

Die DAA GmbH ist eine gemeinnützige GmbH und Rechtsnachfolgerin der DAG-Bildungseinrichtungen, die 1946 gegründet wurde. Die bundesweite Präsenz und das breit gefächerte Angebot, das von beruflichen Aus- und Weiterbildungen über Firmenschulungen bis hin zu Fachschulangeboten reicht, ist Ausweis einer engagierten, kundenorientierten und qualitativ hochwertigen Bildungsarbeit. Neben ihrem Bildungsangebot verfügt die DAA GmbH über langjährige Erfahrungen in der Durchführung von Bildungsprojekten im Rahmen der Bildungsprogramme der EU, des Bundes sowie des Landes und der Kommunen. Am Standort Annaberg-Buchholz ist die DAA seit 1990 vertreten und hat sich als Bildungsdienstleister mit Schwerpunkten in der kaufmännischen Aus- und Weiterbildung sowie der Ausbildung im HoGa-Bereich etabliert. Die DAA Sachsen Anhalt (Süd) und Sachsen beteiligte sich von 2006 bis 2008 an dem Projekt “Mainstreaming CSR among SMEs“ unter Leitung der Gilde Detmold. Im Rahmen von Fallstudien und Unternehmensbefragungen wurde im Projekt erhobenes Wissen zu CSR methodisch-didaktisch aufbereitet und das Lehrmaterial mit potentiellen Fach- und Führungskräften im Rahmen der beruflichen Aus- und Weiterbildung erprobt. Von 2008 bis 2011 wirkte die DAA GmbH unter Leitung der Gilde Detmold an dem Leonardo da Vinci Innovations-Transfer-Projekt „InnoTrain CSR - Gesellschaftliche Verantwortung (CSR) als Bestandteil beruflicher Qualifizierung“ mit, in dessen Verlauf ca. 90 Lernmodule und vier Lehrfilme zu CSR in Unternehmen entstanden sind. Zentrale Aufgabe der DAA war auch in diesem Projekt die Mitwirkung an der inhaltlichen und methodisch-didaktischen Aufbereitung der Lerneinheiten und die Erprobung in der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Seit 2012 wirkt die DAA in zwei Projekten des ESF Bundesprogramms „CSR - Gesellschaftliche Verantwortung im Mittelstand“ mit. Arbeitsschwerpunkt der DAA ist in diesen Projekten die Konzeption und Durchführung von Schulungs- und Trainingsangeboten, in denen Verantwortliche und Mitarbeiter von KMU bei der Entwicklung und Implementierung von CSR-Konzepten unterstützt werden. Die Deutsche Angestellten-Akademie Sachsen-Anhalt (Süd) und Sachsen ist nach LQW - Lernerorientierte Qualitätsentwicklung für die Weiterbildung - zertifiziert.

Deutsche Angestellten-Akademie GmbH
Münzgasse 2
09456 Annaberg-Buchholz

Ansprechpartner:
Marcel Noack
Tel.: 03733-4299816
Mobil: 0163-7648725
Fax: +49 (0)3733-4289877
E-Mail: Marcel.Noack@daa.de
Homepage: www.daa-annaberg.de

zurück
Impressum